1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 3

Champagner-Geschenke

Für das prickelnde Vergnügen der ganz exquisiten Art – wer Champagner schenkt, der zeigt, dass er den Beschenkten ganz besonders schätzt. Genussgeschenke.de hat für Sie die originellsten und edelsten Champagner-Geschenke zusammengetragen: von berühmten Champagnern aus den Sektkellereien von Bollinger, Moet oder Dom Pérignon bis hin zu Champagner-Event-Geschenken wie z.B. ein Champagnerfrühstück auf einem Gletscher samt Helikopterflug.

Klicken Sie sich durch unsere erlesene Auswahl an edlen Schaumweinen der Extraklasse. Die hochwertigen Verpackungen sorgen neben feinstem Prickelvergnügen auch optisch für höchsten Genuss. Auf Wunsch lassen sich einige der Flaschen auch mit einem individuellen Namen oder Bild personalisieren.  

Ein Kultgetränk als Geschenk für besondere Anlässe

Die Modeikone Coco Chanel hat einmal gesagt: „"Ich trinke nur Champagner bei zwei Gelegenheiten: Wenn ich bin verliebt und wenn ich es nicht bin.“ Champagner ist und war schon immer mehr als nur ein Getränk. Es ist ein Lebensgefühl. Es ist Kult. Es ist ein Mythos. Man trinkt und genießt Champagner nur zu besonderen Anlässen. Oder wenn man auf einen besonderen Moment anstoßen möchte. Und natürlich: Champagner schenken ist in den meisten Fällen auch immer eine Sache des Herzens und der Liebe. Denn es gibt kaum ein edleres Getränk, das geeigneter wäre, um zu zweit auf das Leben und die Liebe anzustoßen.

Viele Marken, große Vielfalt, breites Aromenspektrum

Kein Champagner ist wie der andere.  Das extravagante Prickelwasser präsentiert sich Kennern in einer ungeheuren geschmacklichen Vielfalt. Dafür sorgen die unterschiedlichen Rebsorten, das Anbaugebiet der Reben, die Art der Herstellung, der Gärung und der Lagerung sowie damit verbunden der Anteil an Restzucker und Säure im Champagner – und natürlich ganz allgemein der Jahrgang. 

Zu den bekanntesten Champagnermarken zählen Moët & Chandon, Dom Pérignon, Charles Lafitte, Piper-Heidsieck, Bollinger und Krug. Einige dieser Hersteller pflegen bereits seit über 200 Jahren die Kunst der Champagner-Produktion. Ganz gleich ob fruchtig leicht oder kräftig herb, ob weiß oder rosé: Die verschiedenen Aromen und geschmacklichen Nuancen von Champagner sind von nahezu unbegrenzter Vielfalt.

Der Geschmack von Luxus, Excellence und Noblesse

Champagner Geschenke haben immer etwas Luxuriöses an sich. Hier lautet das Motto „Genießen wie die Schönen und Reichen“. Der edle Schaumwein aus der Champagne in Frankreich symbolisiert wie kein anderes Getränk die Vorstellung von Luxus, stilvoller Noblesse und purer Excellence.  

Dementsprechend stilvoll sind auch oft die Verpackungen, in denen Champagner Geschenke zu haben sind: besonders edel und hochwertig sieht Champagner in Holzkisten oder Holzboxen aus. Manche dieser Holzkisten können zudem mit individueller Gravur versehen werden. Besonders schick und vornehm für Verliebte ist auch die Verzierung von Champagnerflaschen mit kleinen, funkelnden Swarovski-Steinen - damit der Liebesfunke beim Anstoßen auch garantiert überspringt.

Es muss nicht gleich der teuerste Champagner der Welt sein

Eine häufige Frage bei Champagner Geschenken lautet: „Was kostet Champagner eigentlich?“. Klar, pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Wenn man dem Beschenkten aber wirklich etwas Exklusiveres als Discounterware gönnen möchte, sollte man für eine Champagnerflasche in Standardgröße (0,75 l) mindestens mit 25 Euro rechnen. Der Heidsiek Blue Top mit seinem kräftigen, außergewöhnlichen Aroma  z.B. ist bereits ab 27 Euro zu haben.

Wer mehr Budget zur Verfügung hat, kann auch mit einem fruchtigen, eleganten Möet & Chandon Rosé für ca. 48 Euro aufwarten. Es muss ja nicht immer gleich ein Champagner der Marke „De Watère“ aus der „Diamond Edition“ sein, der in einer Flasche angeboten wird, unter deren Flaschenboden eine Goldmünze mit einem eingefassten Brillanten angebracht ist. Diese Falsche nämlich kostet ca. 33.500 Euro - und ist damit ein heißer Dauerkandidat für den Titel „teuerster Champagner der Welt“.

Champagnerflaschen Größen: Champagner Geschenke von klein bis XXL

Auf die Größe kommt es an? Sicher nicht beim Champagner schenken. Hier ist wohl eher der Geschmack und die Marke entscheidend und natürlich vor allem auch der Anlass, zu dem das schaumige Prickelglück in Gläsern ausgeschenkt wird. Aber wer Größe zeigen will, kann das natürlich beim Champagner auch gerne tun. Standardmäßig werden Champagnerflaschen in der Größe  0,75 Liter angeboten (Bezeichnung „Imperial“). 

Wer’s kleiner mag, kann auch Champagner in Flaschen zu 0,2 Litern („Piccolo“) oder 0,372 Litern („Demi I Filette“) schenken. Wer dann wahre Gönnergröße zeigen möchte, der schenkt Champagnerflaschen in den Größen „Magnum“ (1,5 Liter), „Jeroboam“ (3 Liter) oder „Rehoboam“ (4,5 Liter). Die größten Flaschen, in denen Champagner abgefüllt wird, fassen dann mächtige 30 Liter („Melchisedech“). Ein Champagner dieser Größe ist also nur etwas für große High-Society-Partys oder Königsfeste – denn ist die Flasche einmal geöffnet, wäre es schade, wenn sie dann nicht ganz ausgetrunken würde. Und ganz abgesehen davon ist der satte Preis natürlich nur etwas für Gönner mit sehr großem Geldbeutel.

Für das prickelnde Vergnügen der ganz exquisiten Art – wer Champagner schenkt, der zeigt, dass er den Beschenkten ganz besonders schätzt. Genussgeschenke.de hat für Sie die originellsten und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Champagner-Geschenke

Für das prickelnde Vergnügen der ganz exquisiten Art – wer Champagner schenkt, der zeigt, dass er den Beschenkten ganz besonders schätzt. Genussgeschenke.de hat für Sie die originellsten und edelsten Champagner-Geschenke zusammengetragen: von berühmten Champagnern aus den Sektkellereien von Bollinger, Moet oder Dom Pérignon bis hin zu Champagner-Event-Geschenken wie z.B. ein Champagnerfrühstück auf einem Gletscher samt Helikopterflug.

Klicken Sie sich durch unsere erlesene Auswahl an edlen Schaumweinen der Extraklasse. Die hochwertigen Verpackungen sorgen neben feinstem Prickelvergnügen auch optisch für höchsten Genuss. Auf Wunsch lassen sich einige der Flaschen auch mit einem individuellen Namen oder Bild personalisieren.  

Ein Kultgetränk als Geschenk für besondere Anlässe

Die Modeikone Coco Chanel hat einmal gesagt: „"Ich trinke nur Champagner bei zwei Gelegenheiten: Wenn ich bin verliebt und wenn ich es nicht bin.“ Champagner ist und war schon immer mehr als nur ein Getränk. Es ist ein Lebensgefühl. Es ist Kult. Es ist ein Mythos. Man trinkt und genießt Champagner nur zu besonderen Anlässen. Oder wenn man auf einen besonderen Moment anstoßen möchte. Und natürlich: Champagner schenken ist in den meisten Fällen auch immer eine Sache des Herzens und der Liebe. Denn es gibt kaum ein edleres Getränk, das geeigneter wäre, um zu zweit auf das Leben und die Liebe anzustoßen.

Viele Marken, große Vielfalt, breites Aromenspektrum

Kein Champagner ist wie der andere.  Das extravagante Prickelwasser präsentiert sich Kennern in einer ungeheuren geschmacklichen Vielfalt. Dafür sorgen die unterschiedlichen Rebsorten, das Anbaugebiet der Reben, die Art der Herstellung, der Gärung und der Lagerung sowie damit verbunden der Anteil an Restzucker und Säure im Champagner – und natürlich ganz allgemein der Jahrgang. 

Zu den bekanntesten Champagnermarken zählen Moët & Chandon, Dom Pérignon, Charles Lafitte, Piper-Heidsieck, Bollinger und Krug. Einige dieser Hersteller pflegen bereits seit über 200 Jahren die Kunst der Champagner-Produktion. Ganz gleich ob fruchtig leicht oder kräftig herb, ob weiß oder rosé: Die verschiedenen Aromen und geschmacklichen Nuancen von Champagner sind von nahezu unbegrenzter Vielfalt.

Der Geschmack von Luxus, Excellence und Noblesse

Champagner Geschenke haben immer etwas Luxuriöses an sich. Hier lautet das Motto „Genießen wie die Schönen und Reichen“. Der edle Schaumwein aus der Champagne in Frankreich symbolisiert wie kein anderes Getränk die Vorstellung von Luxus, stilvoller Noblesse und purer Excellence.  

Dementsprechend stilvoll sind auch oft die Verpackungen, in denen Champagner Geschenke zu haben sind: besonders edel und hochwertig sieht Champagner in Holzkisten oder Holzboxen aus. Manche dieser Holzkisten können zudem mit individueller Gravur versehen werden. Besonders schick und vornehm für Verliebte ist auch die Verzierung von Champagnerflaschen mit kleinen, funkelnden Swarovski-Steinen - damit der Liebesfunke beim Anstoßen auch garantiert überspringt.

Es muss nicht gleich der teuerste Champagner der Welt sein

Eine häufige Frage bei Champagner Geschenken lautet: „Was kostet Champagner eigentlich?“. Klar, pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Wenn man dem Beschenkten aber wirklich etwas Exklusiveres als Discounterware gönnen möchte, sollte man für eine Champagnerflasche in Standardgröße (0,75 l) mindestens mit 25 Euro rechnen. Der Heidsiek Blue Top mit seinem kräftigen, außergewöhnlichen Aroma  z.B. ist bereits ab 27 Euro zu haben.

Wer mehr Budget zur Verfügung hat, kann auch mit einem fruchtigen, eleganten Möet & Chandon Rosé für ca. 48 Euro aufwarten. Es muss ja nicht immer gleich ein Champagner der Marke „De Watère“ aus der „Diamond Edition“ sein, der in einer Flasche angeboten wird, unter deren Flaschenboden eine Goldmünze mit einem eingefassten Brillanten angebracht ist. Diese Falsche nämlich kostet ca. 33.500 Euro - und ist damit ein heißer Dauerkandidat für den Titel „teuerster Champagner der Welt“.

Champagnerflaschen Größen: Champagner Geschenke von klein bis XXL

Auf die Größe kommt es an? Sicher nicht beim Champagner schenken. Hier ist wohl eher der Geschmack und die Marke entscheidend und natürlich vor allem auch der Anlass, zu dem das schaumige Prickelglück in Gläsern ausgeschenkt wird. Aber wer Größe zeigen will, kann das natürlich beim Champagner auch gerne tun. Standardmäßig werden Champagnerflaschen in der Größe  0,75 Liter angeboten (Bezeichnung „Imperial“). 

Wer’s kleiner mag, kann auch Champagner in Flaschen zu 0,2 Litern („Piccolo“) oder 0,372 Litern („Demi I Filette“) schenken. Wer dann wahre Gönnergröße zeigen möchte, der schenkt Champagnerflaschen in den Größen „Magnum“ (1,5 Liter), „Jeroboam“ (3 Liter) oder „Rehoboam“ (4,5 Liter). Die größten Flaschen, in denen Champagner abgefüllt wird, fassen dann mächtige 30 Liter („Melchisedech“). Ein Champagner dieser Größe ist also nur etwas für große High-Society-Partys oder Königsfeste – denn ist die Flasche einmal geöffnet, wäre es schade, wenn sie dann nicht ganz ausgetrunken würde. Und ganz abgesehen davon ist der satte Preis natürlich nur etwas für Gönner mit sehr großem Geldbeutel.